1 year ago

In der nahen zweiten Phase der Erkrankung sind die Patienten nun noch mit Unterstützung in der Lage, ihren Alltag zu bewältigen.

Alle Störungen dieser ersten Phase schreiten progressiv fort. Auch das Langzeitgedächtnis leidet nun. Die Renommee vertrauter Menschen werden gelegentlich vergessen oder verwechselt. Die Sprachäußerungen werden immer einfacher, das Sprachverst read more...